Stationen auf dem Weg zur traditionellen handwerklichen und künstlerischen Meisterschaft

1974 bis 1977 Goldschmiedelehre mit Abschlussprüfung an der Goldschmiedeschule Pforzheim

15.07.1977 Gesellenbrief

1977 bis 1981 Arbeit als Goldschmiedin bei angesehenen Pforzheimer Schmuckfirmen Modellanfertigung/Entwürfe für Schmuck aller Art, Schmuckschließen, Prototypenanfertigung

1981 bis 1982 Ausbildung zur Goldschmiedemeisterin an der Goldschmiedeschule Pforzheim und - nach erfolgreich absolvierter Prüfung -

29.06.1982 Meisterbrief (mit 25 Jahren)

1982 bis 1985 Aufbau einer Goldschmiedewerkstatt in einem Juwelierfachgeschäft in Koblenz

1985 bis 1991 Selbständige Tätigkeit als Goldschmiedemeisterin und Schmuckdesignerin in freier Mitarbeit bei renommierten Pforzheimer Schmuckfirmen Entwürfe und Design von Schmuckkollektionen, Prototypenentwicklung

seit 1991 Eigenes Atelier mit Meisterwerkstatt in Nürtingen-Neckarhausen, Unikatschmuck, künstlerische Auftragsarbeiten, eigene Schmucklinien, Umarbeitungen, Schmuckrestauration u.a.

ab 1992 Ausstellungen New York, Basel, Düsseldorf, Ulm, Reutlingen, Bad Urach, Galerie "Die Treppe" in Nürtingen-Reudern, Baden-Baden, Stuttgart, Sinsheim, München, etc.

seit 2000 Organisation der Ausstellungen Markt der Künste und Markt der Meister in der Nürtinger Kreuzkirche

Pressespiegel